Visualisierung BZKF Geschäftsstelle

Shared Decision Making

Bayern goes SDM: Die sechs bayerischen Universitätsklinika schaffen Strukturen, die Patientinnen und Patienten aktiv in die Behandlungsentscheidung einbeziehen.

Im Rahmen der patientenzentrierten Versorgung von Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung verfolgt das BZKF mit dem Projekt “Bayern goes SDM” als erstes Bundesland in Deutschland die systematische Implementierung von Shared Decision Making (SDM). Das BZKF unterstützt mit der Gründung der Projektgruppe den Strukturaufbau, um wissenschaftliche Projekte zum Thema SDM zu ermöglichen.

Parallel sind mit der Universitätsklinik Augsburg und dem LMU Klinikum München zwei Entscheidungshilfen für das Frühe Prostatakarzinom entstanden. Ab Juli 2023 wird die Einführung von SDM unter dem Dach des BZKF als Pilotprojekt und Strukturmaßnahme an sechs bayerischen Universitätsklinika durchgeführt – Projektpartner ist die Share-to-Care GmbH.

Was ist Shared Decision Making (SDM)?

SDM bezeichnet den Prozess der gemeinsamen Entscheidungsfindung von Patientinnen und Patienten zusammen mit ihren behandelnden Ärztinnen und Ärzten. Patientinnen und Patienten werden über die Handlungsoptionen informiert, die in ihrer Situation infrage kommen, einschließlich der damit verbundenen Vor- und Nachteile. Wichtig ist, dass diese Informationen evidenzbasiert sind, d.h. mit wissenschaftlichen Studien belegt werden können. Ziel von SDM ist es, eine Therapieentscheidung zu treffen, die medizinisch sinnvoll ist und die persönliche Lebenssituation sowie die Bedürfnisse der Betroffenen berücksichtigt. SDM erhöht die Patientenkompetenz sowie die Therapietreue, Über-, Unter- und Fehlversorgung werden verringert und so die Versorgungsqualität und die Patientensicherheit erhöht. Nicht zuletzt führt SDM zu einer größeren Zufriedenheit von Patienteninnen und Patienten sowie von Ärztinnen und Ärzten.

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung: Bayern goes SDM: Die sechs bayerischen Universitätsklinika schaffen Strukturen, die Patientinnen und Patienten aktiv in die Behandlungsentscheidung einbeziehen

Pressemeldungen

29.08.2023
tz: So treffen Patienten gute Entscheidungen

26.07.2023
Münchner Merkur: Arzt und Patient als Doppel-Team

24.07.2023
Hanns-Seidel-Stiftung: Patient und Arzt entscheiden gemeinsam Bayern goes SDM

13.07.2023
Journal Med: Shared Decision Making: Wie funktioniert es in der Praxis?

20.06.2023
Franken Fernsehen: Shared Decision Making: Patienten sollen mitentscheiden

18.06.2023
Frankfurter Allgemeine: Wer entscheidet? Patienten bei Diagnose und Therapie einzubeziehen ist medizinethisch geboten – und kann Behandlungen verbessern. Forscher wollen nun die Medizin neu ausrichten.

06.06.2023
TV-Mainfranken: Bayern goes SDM: Auch Uniklinikum Würzburg ist Teil des Projekts

 24.05.2023
Aerztezeitung: „Bayern goes SDM“: Patient und Arzt entscheiden gemeinsam