3. Digitales Myelom-Forum

Ansicht auf den modernen Innenhof mit Holzdielen und gefließten Wänden unterhalb des verglasten Übergang am Universitätsklinikum Würzburg.

Am 03. Juli 2021, 9.00 – 12.30 Uhr findet das 3. Digitale Myelom-Forum statt – eine Informationsveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte.

In Deutschland erkranken jährlich etwa 5000 – 6000 Patienten an einem Multiplen Myelom. Die Therapie des Multiplen Myeloms hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Die Entwicklung neuer Medikamente und neuer Medikamenten-Kombinationen haben die Behandlung des Multiplen Myeloms in den letzten Jahren deutlich verändert, erweitert und verbessert. Der dritte digitale Patiententag bietet die Möglichkeit, sich umfassend über alle aktuellen Entwicklungen, Forschungen und Therapieoptionen zu informieren. An die Fachvorträge schließt sich eine Diskussions- und Fragerunde an.

Es erwarten Sie Vorträge zu folgenden Themen:

  • Neue Therapiemöglichkeiten beim Multiplen Myelom
  • Stellenwert der Knochenmarkpunktion für die Myelomdiagnostik
  • COVID Impfung – Was gibt es Neues?
  • Perspektiven der Nuklearmedizin für die Myelomdiagnostik
  • Erhaltungstherapie beim Multiple Myelom: Für wen und wie lange?
  • Neue Konzepte für die Myelomtherapie
  • Antikörper in der Myelomtherapie
  • Der CAR Tsunami trifft voll aufs Myelom! Neue Entwicklungen! 

Die Veranstaltung findet kostenfrei und über die Plattform „Skype for Business“ statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ukw.de/medizinische-klinik-ii/veranstaltungen/
oder im Veranstaltungsflyer